Der Käufer des Stundenblocks MUSS in der Box        
persönlich anwesend sein. Blöcke sind nicht übertragbar.        
(dieser wird nur auf einen Namen ausgestellt)
Diese Stundenblöcke sind bis 31.12.2017 gültig. 
       
Nicht verbrauchte Stunden von Stundenblöcken         
können nicht abgelöst werden.        
Reservierte Stunden werden immer verrechnet wenn diese        
nicht bis längstens 2 Stunden vorher storniert wurden.    

Ausgenommen für vorab gebuchte Fixstunden ist eine rechtzeitige Reservierung der Stunden Voraussetzung für das Spielrecht.

Als „Mitglieder“ für die Wintersaison gelten nur jene Mitglieder, die auch in der darauf folgenden Saison Mitglieder des GC Marco Polo Vienna sein werden.