FITNESS

Kurse & Angebote


Gymnastikkurse

Alle Gymnastik-Kurse, können auch von Nichtmitgliedern gegen Gebühr belegt werden.

Six-Pack Work Out

25 Minuten Bauchtraining pur! Dieses Work Out ist für alle geeignet, die Bauch ungerne alleine trainieren.
Gruppendynamik wirkt besser!

Bauch Beine Po

Kräftigungsgymnastik gezielt für Bauch, Beine und Po.Ohne Step.

Bodywork

Alle Hauptmuskelgruppen werden kurz und knackig trainiert und die richtige Ausführung kontrolliert.
Kraftausdauertraining einmal anders!

Rückenfit

Gymnastik zur Kräftigung der gesamten Rückenmuskulatur mit dem Ziel einer Haltungsverbesserung. Muskelverspannungen und Muskelverkürzungen im Brust- bzw. Halswirbelbereich werden dadurch aufgelöst. Der perfekte Ausgleich zum Job.

Nordic Walking

Nordic Walking bzw. nordisches Gehen, ist ein Ausdauer-und Fettstoffwechseltraining. Es handelt sich um zügiges Gehen mit speziellen Carbon- oder Aluminium-Stöcken. Diese Sportart war bereits seit etwa 1990 in den USA unter dem Begriff Pole Walking, als äusserst effektive Variante des klassischen Walking bekannt und wurde dann im Frühjahr 1997 in Finnland als Nordic Walking vorgestellt.

* Leihgebühr für Nordicwalkingstöcke € 3,00

NW ist effektiver als Walking ohne Stöcke, hat wegen der hohen Muskelbeteiligung (90 %, ca. 600 Muskeln) einen enorm hohen Energieverbrauch.

Regelmäßig starten im Sportcenter Marco Polo neue Grundkurse, deren Kursgebühr von den Krankenkassen teilweise oder komplett erstattet wird.

Die Mischung macht es: Die Beine walken, während der Oberkörper mit Skilanglauftechnik getrimmt wird. Wintersport-Profis schwören auf Nordic Walking im Sommer und halten sich so über die schneefreie Zeit fit. Doch nicht nur die profitieren von den Vorteilen: Besonders empfehlenswert ist Nordic Walking für Übergewichtige oder bei Rücken- und Gelenkproblemen.Beim sanften Ganzkörpertraining wird die Belastung gleichmäßig auf den gesamten Körper verteilt, da die Bauch-, Brust- und Armmuskulatur stärker als beim “normalen” Walking eingesetzt wird. Gleichzeitig werden Verspannungen der Schulter- und Nackenmuskulatur vermieden und bestehende sogar gelockert.

Zudem ist Nordic Walking effektiver als die Walking-Variante ohne Stöcke: Sie verbrauchen mehr Energie, verbrennen mehr Fett und steigern schneller Ihre Kraft- und Ausdauerfähigkeiten. Zusätzlich bieten die Walking-Stöcke Halt im unebenen Gelände oder im Matsch und Schnee.

Die Muskulatur

Zirka 90 Prozent aller Muskeln sind beim Nordic Walking beteiligt – insgesamt an die 600!

Der ganze Körper ist in Bewegung, fast alle Oberkörpermuskeln werden zusätzlich zur Beinmuskulatur eingesetzt und verteilen damit die Kraftanstrengung gleichmässig auf den ganzen Organismus.

Im Gegensatz zum Joggen ist NW weniger gelenkbelastend, die Oberkörper- und Armmuskulatur werden trainiert und bei richtiger Technik und Stocklänge werden Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich gelöst.

Selbstverteidigung

Ein Kurs in Taekwondo und Krav Maga ist die Kunst, jedem tätlichen Angriff mit ruhigem Bewusstsein entgegenzutreten. Mit Stößen, Schlägen und tiefen Tritt-Techniken auf die empfindlichsten Körperpunkte des Angreifers. Der einfache Weg zu mehr Sicherheit, Gelassenheit und Entspannung. Spezielle Schulungen bieten wir im Sportcenter Marco Polo mit unseren Partnernfirmen an.

Taekwondo-Selbstverteidigung für Frauen und Kinder

Wer Taekwondo betreibt, egal ob Kind, Frau oder Mann, sollte dies nicht nur tun, um sich vor rabiaten Zeitgenossen zu schützen.

Neben dem zuwar unbestrittenen Selbstverteidigungsaspekt steht die Körperbeherrschung und die mentale und körperliche Fitness im Vordergrund.
Um diese zu erlangen, sollte Kind, Frau (auch Mann) regelmäßige Trainingseinheiten absolvieren.

Immer wieder hören wir, von Gewalt, oder jugendlicher Kriminalität in unterschiedlichen Lebensbereichen der Kinder, wie zB: Schule, Kindergarten, auf der Strasse aber auch in Familien.
Betroffene Kinder berichten immer wieder, dass sie Angst hätten zur Schule zu gehen, da sie von gleichaltrigen gehänselt, bedroht oder sogar bestohlen werden.

Durch das Gefühl der Angst und der Unterdrückung leidet das Selbstbewusstsein und das Selbstwertgefühl der Kinder enorm, was somit den Grundstein für eine klassische Opferrolle bilden kann.

Oft reicht bei einer bedrohten Person, ein nach außen getragenes Selbstvertrauen aus, wie zB: eine aufrechte Körperhaltung, Blickkontakt und rhetorische Überlegenheit, um nicht in diese klassische Opferrolle von potentiellen Tätern gedrängt zu werden.
Hier bietet die koreanische Kampfkunst Taekwondo ein ideales Trainingskonzept zur Gewaltprävention für Kinder, Jugendliche aber auch für Mädchen und Frauen.
Die Vielseitigkeit des Taekwondo – Trainingsaufbaus ermöglicht es, spezielle Deeskalationsübungen und praktische Rollenbeispiele mit den Teilnehmern durchzugehen.

Die im Taekwondo-Training erlernten Selbstverteidigungstechniken steigern das Selbstvertrauen und fördern die soziale Intelligenz.

Im Vordergrund des Taekwondo – Selbstverteidigungstrainings steht in erster Linie die Konfliktvermeidung. Man lernt in Partnerübungen die Körpersprache des anderen richtig zu deuten um ein frühzeitiges Erkennen einer Gefahr zu ermöglichen. Außerdem können durch gezielte Bewegungs- und Atemtechniken Stress und auch Aggressionen abgebaut werden.
Somit liefert die koreanische Selbstverteidigungskunst Taekwondo ein ideales Schwerpunkttraining zur Gewaltprävention für jedermann.

OHNE FLEISS KEIN PREIS

Taekwondo verlangt dem Schüler also viel Disziplin ab, aber zur Belohnung winken eine gute Figur – das Bodyworkout beim Taekwondo-Training ist intensiver als etwa bei Aerobic – und ein gesteigertes Selbstbewusstsein.

Einer der wichtigsten Faktoren für eine effektive Selbstverteidigung ist ein starkes Selbstbewusstsein.
Auf dieser mentalen Grundlage muss, das richtige Gefühl, die Einschätzung und das Erkennen von möglichen Gefahren geübt werden. Ein selbstbewusstes äußeres Auftreten, körperliche Fitness, den eigenen Selbstverteidigungstechniken und Gefühlen intuitiv zu vertrauen und die Vorbeugung von möglichen Angriffen, gehören genauso zu unserem Selbstverteidigungs-Training wie das Üben von wirkungsvollen Kampftechniken!

Fitvibe

Ohne Mühe zum Erfolg mit Vibrationstraining

Allgemeines Training: fitvibe® ist das ideale Trainingsgerät für alle Personen welche physikalische, mechanische oder sonstige Limitationen für ein Training haben. Ebenso ist es eine Ideale alternative für alle Personen welche wenig oder nur limitierte Zeit für ein Training zur Verfügung haben und ist somit für alle Personen eine Alternative zu konventionellem anaerobem Training.
 
Sport Training: fitvibe® stimuliert die weissen Muskelfasern (Schnellkraft-Muskelfasern) und erlaubt es dem Athleten mehr Explosivkraft zu entwickeln. Auch werden die roten Muskelfasern stimuliert was wiederum zu besseren Resultaten bei Langzeit-belastungen führt.
 
Kosmetische Anwendungen: fitvibe® erhöht die Blutzirkulation und verbessert dadurch die Durchblutung des Bindegewebes was wiederum zur Verbesserung des Arbeitens der Lymphen führt. Wenn dieser Kreislauf angeregt wird können Schlackenstoffe besser abtransportiert werden und die Cellulite wird verringert. FitVibe kann auch mit anderen Behandlungsformen (Beauty Tec, LPG, Wickel etc.) kombiniert werden. Dadurch werden die Resultate der verschiedenen Behandlungsmethoden um bis zu 40% verbessert.
 
Figurverbesserung: fitvibe® ist das perfekte Trainingsgerät für die Figurverbesserung. Durch die Aktivierung der gesamten Muskelmasse steigt der Kalorien-Grundumsatz des Körpers. Ebenso werden die Fettreserven mobilisiert und der Fettstoffwechsel des Körpers angeregt.
 
Rehabilitation: Die Fähigkeit von fitvibe® die Muskeln zu stärken, die Mobilität zu steigern, eventuelle Schmerzen zu senken und ein effizientes Training zur Osteoporose Prävention durchzuführen macht dieses Training zu einem muss im Professionellen Reha-Bereich.
 
Revitalisierung:  Durch das Training wird unter anderem die Endorphin-, Serotonin-, HGH-, Testosteron- und IGF-1 Hormonausschüttung stimuliert. Auch wird Kortisol im Köper abgebaut. Dies führt zu einer schnellen Regeneration und einem besseren Wohlgefühl bei allen Anwendern: Senioren, Managern, Hausfrauen, Breitensportlern etc.
 
Osteoporose Prävention: Durch die Stimulierung des Verformungstempos der Knochen beim Training mit FitVibe wird die Remineralisierung der Knochen stimuliert und führt so zu einer Stärkung der Knochen. Ein besseres Training zur Osteoporose Prävention gibt es nicht.
 
Verbesserung der Koordination Da die Rezeptoren im gesamten Körper stimuliert werden verbessert sich die inter- und intramuskuläre Koordination. Die führt zu besseren Reflexen und erhöht das Reaktionsvermögen.

Beim Vibrationstraining werden mechanische Vibrationen von einer Vibrationsplatte auf den Körper übertragen. Die Vibrations-platte FitVibe überträgt die Frequenz der Schwingungen von 20 bis 60 Hz. Wissenschaftlich ist es erwiesen dass innerhalb dieser Frequenzen die besten Resultate mit Vibrationstraining auf der FitVibe Vibrationsplatte erzielt werden. Muskeln reagieren darauf automatisch mit Anspannung und Entspannung. Durch die hohe Frequenz ist diese Anspannung beim Training mit der FitVibe Vibrationsplatte sehr intensiv und äusserst Wirksam.

Beim konventionellen Training werden nur 40% der Muskelfasern trainiert, beim Training mit der FitVibe Vibrationsplatte hingegen fast 100%. Und nicht nur das Muskelgewebe wird aktiviert:

Die Anwendung von FitVibe Training resp. Vibrationstraining hat auch auf Sehnen, Knochen, Nerven und den Hormonhaushalt einen positiven Einfluss.

Praxistests in den unzähligen Anwendungsgebieten beweisen das 90% der Bevölkerung von einem Vibrationstraining mit der FitVibe Vibrationsplatte profitieren können. Dies sind unter anderem Sportler, Senioren und Reha-Patienten durch die FitVibe-Technik viel Nutzen haben. Vibrationstraining mit der FitVibe Vibrationsplatte wird auch erfolgreich für kosmetische Zwecke eingesetzt. Vibratinstraining mit FitVibe Vibrationsplatten erweisen sich bei Figurkorrektion als äusserst wirksam, wie z.B. bei der Bekämpfung von Cellutite, der Kollagenverbesserung und beim Fettabbau.